HOCHTOUREN


MONT BLANC 4.810m:

 

Der Mont Blanc ist mit seinen 4.810 Metern der höchste Berg der Alpen. Daher darf der Gipfel im Tourenbuch nicht fehlen.

Zum Eingehen und zur besseren Höhenanpassung für den "Monarchen" besteigen wir vorab den relativ leichten Viertausender Gran Paradiso, dessen höchsten Punkt eine Gipfel-Madonna ziert. Direkt im Anschluss wechseln wir nach Chamonix und führen von der Cosmiquehütte aus die Besteigung des Montblanc durch.

1. Tag:

Treffpunkt 14.00 Uhr Begrüßung, Ausrüstungs- und Tourenbesprechung, Aufstieg zur Vittorio Emanuele

Gz ca. 2,5 h/ ↑ 770 Hm

 

2. Tag:

Früh brechen wir über Fels und Gletscher zum Gran Paradiso 4063m auf. Der luftige Gipfelgrat (II) wird uns begeistern. Abstieg ins Tal und Überfahrt nach Chamonix in eine Pension.

Gz ca. 10 h/ ↑ 1.400 Hm, ↓ 2.000 Hm

 

3. Tag:

Auffahrt mit der Aiguille du Midi und Besteigung des Cosmiques Grates. Übernachtung in der Refuge des Cosmiques 3613m.

Gz ca. 3 – 4h, ↑ 180 Hm, ↓ 360 Hm

 

4. Tag:

Um 01:00 Uhr starten wir mit der Überschreitung des Mont Blanc du Tacul 4248m, über Mont Maudit 4465m zum Mont Blanc 4810m. Abstieg über den Bossesgrat zur Refuge du Goûter 3817m und weiter zur Refuge de Tête-Rousse 3167m, eventuell Übernachtung oder Abstieg nach Nid d´Aigle 2372m und mit der Seilbahn nach Les Houches. Rückfahrt nach Chamonix.

ca. 12 Std./ ↑ 1.200 Hm, ↓ 2.450 Hm

 

5. Reservetag



ANFORDERUNGEN:

  • Gute Vorbereitung
  • Tourenerfahrung auf Hochtouren
  • sehr gute Kondition (bis zu 12 Stunden Tage)
  • sicheres Steigeisengehen im Firn und Eis (Vertikal- und Frontalzackentechnik bis 50 Grad)
  • Schwindelfreiheit und Trittsicherheit
  • Empfohlene Ausbildungskurse: Grundkurs Eis oder Viertausendertraining.

LEISTUNG:

  • Führung durch staatlich geprüfte(n) Berg- u. Schiführer/in
  • Leihausrüstung – Gurt, Helm, Steigeisen (falls nicht vorhanden)
  • Hüttenreservierung

TEILNEHMER:

1-2 Personen pro Bergführer

 

DAUER UND TERMINE:

Ende Juni bis Mitte September

5 Tages Tour

 

PREIS:

2 Pers.: € 900,-

1 Pers.: € 1800,-

zzgl. eigene Spesen und 

Spesen des Bergführers / der Bergführerin