HOCHTOUREN


GROSSGLOCKNER 3.789m

 

Der Großglockner – das Dach Österreichs. Von seinem Gipfel hat man einen unvergesslichen Rundblick und der Alltag wird darunter ganz klein.

STÜDLGRAT:

 

Der beliebteste Gratanstieg auf den höchsten Berg Österreichs

 

1. Tag:

Vom Parkplatz Lucknerhaus 1.918m steigen wir durch das Ködnitztal auf zur Stüdlhütte 2.802m.

Gz ca. 2,5 h / ↑ 800 Hm

 

2. Tag:

Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir den Anstieg über das Teischnitzkees zum Einstieg des Stüdlgrats (ca. 1,5 h). Nun folgen wir dem markanten Felsgrat, der uns direkt auf den Gipfel des Großglockners 3.798m führt.

Anschließend steigen wir über den Normalweg ab zur Erzherzog-Johann-Hütte 3.451m, wo wir uns etwas stärken werden und setzen dann den Abstieg weiter fort.

Gz ca. 10 h / ↑ 1.000 Hm, ↓ 1.800 Hm



ANFORDERUNGEN:

  • Gute Vorbereitung
  • sehr gute Kondition (400 Höhenmeter / Stunde)
  • Klettererfahrung – Kletterei bis zum UIAA -4. Schwierigkeitsgrad
  • Schwindelfreiheit und Trittsicherheit

LEISTUNG:

  • Führung durch staatlich geprüfte(n) Berg- u. Schiführer/in
  • Leihausrüstung – Gurt, Helm, Steigeisen (falls nicht vorhanden)
  • Hüttenreservierung

TEILNEHMER:

1-2 Personen pro Bergführer

 

DAUER UND TERMINE:

Mitte Juni bis Mitte September

2 Tages Tour

 

PREIS:

2 Pers.: € 320,- 

1 Pers.: € 580,-

 

zzgl. eigene Spesen und 

Spesen des Bergführers / der Bergführerin